Sommer Header

Zauberwald Kelkheim – hier findet ihr Märchen und Monster auf Bäumen

Schönes Wetter und Sonntag, ganz klar es ist Ausflugszeit. Da bei den Jungs gerade Märchen und Fabelwesen sehr beliebt sind war das Ziel recht klar, der Zauberwald bei Kelkheim.

Zauberwald Eingang

Nur ein paar Meter entfernt vom Waldgasthof Gundelhardt an einem sehr beliebten Waldweg, findet ihr einen Waldabschnitt vor, der anders ist als der ganze Wald außen herum. Schon am „Eingang“ begrüßen euch die bunt bemalten Baumstämme. Hier ist der Zauberwald, bunt bemalte Bäume mit Schlangen, Zwergen, Tieren, Zauberer und Märchencharakteren.

Der große Mäusemann rennt von einem Stamm zum nächsten und entdeckt dabei nicht nur Märchenfiguren sondern auch das ein oder andere Monster und Tier. Während sich der kleine Mäusemann lieber an ein Stockzelt macht und dies ein wenig erweitert. Neben den verschiedenen bemalten Stämmen, fallen dem Großen ein paar Traumfänger in den Bäumen auf, die er auf meinem Arm dann genauer betrachtet. Nach einiger Zeit ist beiden klar, es muss sich erst einmal gestärkt werden. Wie gut das wir immer Essen dabei haben. Nach ein paar Apfelstücken und Butterkeksen wird noch ein wenig zusammen an denn Zelten gebastelt und der ein oder andere bemalte Stamm angeschaut. Bevor wir die Rückreise durch den frühlingshaften grünen Wald antreten.

Der Zauberwald ist ein perfektes Ziel, neben frischer Luft können die Kids sich hier toll austoben, Zelte bauen, und sich die vielen bunten Bäume anschauen.

Information: