Sommer Header

Wald-Glas-Weg bei Glashütten

Heute habe ich eine Tour aus dem „Archiv“ für Euch. Wir gingen die Strecke an einem Tag, an dem es morgens frisch geschneit hatte, im Februar 2019.

Der Wald-Glas-Weg bei Glashütten ist ein netter kleiner Lehrpfad, auf dem ihr ein weiteres Stück Geschichte aus dem Taunus erfahren könnt.
Der eigentliche Weg startet vom Limes-Info-Pavillon in Glashütten und ist rund 1,5 km lang. Wir begannen unser Tour vom Parkplatz Tenohütte aus und machten eine schöne, knapp 4,5 km lange Gassirunde daraus.
Ihr kommt auf der Strecke an verschiedenen Stationen vorbei, die Euch etwas über die Glasproduktion in den Glashöfen im spätmittelalterlichen Taunus erzählen. An den abwechslungsreichen Stationen findet ihr Kunstwerke, wie u.a. einen Glastisch, einen Wegweiser mit Glasschildern, einen Glasbläser u.v.m.

Informationen
  • www: WaldGLASweg, Glashütten | Taunus.info
  • Parken: Parkplatz Tenohütte
  • Stationen: 7 unterschiedliche Stationen
  • Streckenlänge: unsere Tour ging 4,4 km, die Originalroute hat 1,5 km
  • Streckenprofil: flach, Waldwege
  • Kinderwagentauglich: ja
  • Proviant: Rucksackverpflegung, keine Einkehrmöglichkeit
  • In der Nähe: Großer Feldberg, Kleiner Feldberg, Zacken, Königstein, Altkönig
  • Geocaching: ja, ca.1 Caches (verschiedener Art) in direkter nähe.
Kickt auf den Komoot-Touren Name für mehr Informationen und die GPX Daten. (Achtung ihr kommt auf einen externen Link mehr dazu in der Datenschutzerklärung) Folgt mir gerne auch auf Komoot, dort findet ihr all meine Touren.

Diese Seite enthält externe Links mehr dazu in der Datenschutzerklärung