Tag Archives: Hunde geeignet

Wilder Wald über Hofheim – Sontagsausflug zum Wildgehege Hofheim

Beim Megamarsch Frankfurt 2020 entdeckte ich das Hofheimer Wildgehege das etwas unterhalb des Meisterturms am Kapellenberg liegt. Ich dachte mir sofort, hier muss ich noch einmal direkt mit den Mäusemännern hin. Eine Woche Später, waren wir also da, dieses mal aber etwas direkter und nicht erst noch 20 km zu Fuß von Eschborn mit unzähligen Schleifen […]

Weiterlesen

Auf der Spur der Wichtel – Der Taunus Wichtel Weg in Schmitten

Auf der Suche nach einem neuen Rundweg bin ich auf den Taunus Wichtel Weg in Schmitten gekommen. Knapp etwas über 10 km, der Name klingt interessant für Kids,… Check, das machen wir. Also GPS Daten noch schnell in Komoot geladen, Adresse und Wanderzeit überflogen und den Rucksack bzw. die YippieYo-Tasche gepackt. Kinder, Hund und YippieYo […]

Weiterlesen

Weilbacher Kiesgruben

Ein Rückblick von unserem Besuch in 2019. Wer kennt diese Orte nicht, an denen man oft, vielleicht sogar täglich, vorbei fährt und man sich wundert, was ist das eigentlich für ein interessantes Gebäude oder Gebiet. So erging es uns mit den Weilbacher Kiesgruben. Was ist die Weilbacher Kiesgrube? Sie ist zumindest keine Kiesgrube mehr im […]

Weiterlesen

„Klettersteig-Spaß“ am Großen Feldberg – Zacken Beilstein Steig

Das der große Mäusemann gern wandert, ist ja schon bekannt und wer uns länger auf Instagram folgt, der weiß auch, dass er mindestens genauso gern klettert. Wenn ihr Zuhause auch solche Outdoor-Verrückten-Allrounder habt, ist der nächste Tipp genau das Richtige für euch. Wir lieben diesen Rundweg. „Kletter-“ und Wander-Spaß kann man am Großen Feldberg im […]

Weiterlesen

Mammutbäume im Taunus

Heute ging es zu besonderen Bäumen. „Ganz schön große Bäume“ wie unsere großer Mäusemann sagte als er sie sah. 🙂 Wir starten unsere kleine Rundtour zu den Oberurselener Mammutbäumen von der Herzberger Forellenzucht aus. Der Parkplatz war schon gut besucht, auf den Wegen verteilten sich allerdings die vielen Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer. Unser Weg ging […]

Weiterlesen

Strandurlaubfeeling in Frankfurts Westen – Die Schwanheimer Dünen

An den Dünen bin ich auf meinen Mega-Marsch-Trainings des öfteren vorbeigekommen, aber eben immer nur mal gestreift oder durchgelaufen, ohne rechts und links zu schauen, von den Uhrzeiten mal ganz zu schweigen, oft war’s in der Nacht. Also wurde es längst mal Zeit die Schwanheimer Dünen zu besuchen. Im Frankfurter Westen findet ihr mit der […]

Weiterlesen

Eine große und eine kleine Kugel und viele Segelflieger.

Wir haben den Taunus verlassen, für eine große und eine kleine Kugel, viele Segelflieger, ein bisschen Klettern und wilde Sommerrodel Abfahrten. Wer es jetzt noch nicht erkannt hat:wir waren auf der Wasserkuppe, Hessens höchste Erhebung. Eigentlich war in meiner Elternzeit wieder ein Allgäutripp geplant, aber dank Corona wurde daraus nichts, so haben wir unsere „BergVitamine“ […]

Weiterlesen

Steinreicher Taunus – Geo-Erlebnis-Pfad Oberjosbach

Der Geo-Erlebnis-Pfad Oberjosbach ist ein Rundweg von knapp 5 km, die komplett durch den Wald führen. Auf 13 Infotafeln kann man hier durch 460 Millionen Jahre Erdgeschichte wandern. Es wird speziell auf den Taunus eingegangen und seine typisches Landschaftsbild. An einer Station ist ein Steinkreis aufgebaut, der aus verschiedenen Felsen besteht. Schilder an den Felsen […]

Weiterlesen

Grunz, grunz. – Auf den Spuren der Wildschweine.

Wir waren auf dem Natur-Erlebnispfad Wildschweinroute unterwegs. Ein Lehrpfad in Neu-Anspach, der den großen und kleinen Spaziergängern den Wald etwas näher bringt. 15 Stationen erklären den Lebensraum „Wald und Wiese“. Es gibt neben typischen Infotafeln auch „Mit-mach-Stationen“ wie Spurensuchen, Forst-Memory, Klangxylophon, Barfusspfad, Waldtier-Weitsprung uvm. Der Weg hat knappe 3,5 km und ist definitiv kinderwagentauglich. Eine […]

Weiterlesen

Kaisertempel und schöne Aussichten. – Vom Gimbacher Hof zum Kaisertempel

Eine unserer letzten Tour ging vom Gimbacher Hof, am Rand von Kelkheim, durch den Wald zum Kaisertempel, der oberhalb von Eppstein liegt. Die Strecke ist leider so nicht ausgeschildert, wir sind also nach einer selbst zusammengestellten Komoot Route gelaufen. Die Wege dort sind alle gut begehbar, der Wald ist relativ leer, bis auf ein paar […]

Weiterlesen

Eine Höhle und ganz viel Spass am Bach – Kelkheim Gagernhöhle

Wir waren mit dem Rad unterwegs mit dem Ziel Kelkheim, genauer gesagt die Gagernhöhle am Liederbach. An der Höhle angekommen, musste der Mäusemann erst mal die Höhle untersuchen, es kann ja sein, dass da ein Drache drin wohnt oder ein Schatz versteckt ist. Übrigens Spoiler Alarm: Kein Drache weit und breit. Leider auch kein Schatz. […]

Weiterlesen

Wasserspaß am Weiherbach (Schlossborn/ Ehlhalten)

Wir waren am Weiherbach zwischen Ehlhalten und Schlossborn unterwegs, auf einem ruhigen Weg entlang des Baches. Am Wanderparkplatz bei Ehlhalten starteten wir unsere Tour. Man muss über den Grillplatz/ Liegewiese gehen, um auf den eigentlichen Weg zu kommen. Der Waldweg bietet verschiedene Stellen, an denen man gemütlich an den Bachlauf kommt. Wir hatten ein Boot […]

Weiterlesen

Parkende Flugzeug und mehr Natur als gedacht.

Unser Ausflug zum Flugzeugeschauen wurde „natürlicher“ als gedacht. Wir sind wieder einem Tipp gefolgt von der lieben Catrin (www.frankfurtmitkids). Es sollte zu den Flughafen Dünen gehen, naja parkende Flugzeuge und den Flughafen haben wir gefunden, nur die Dünen nicht, dafür haben wir den Mönchwaldsee gefunden. Ein schöner kleiner See mitten im Wald an der Startbahn, […]

Weiterlesen

Salve, zurück ins römische Reich

Salve. Heute tauschten wir die Wanderschuhe gegen Sandalen, denn die Mäusemanner und mich hat es ins römische Reich verschlagen.Genauer gesagt an den Grenzwall beim Kastell Zugmantel (Nähe Taunusstein Orlen). Vom Parkplatz (Zugmantel) sind wir den Limesweg gelaufen. Ein knapp 2 km langer Rundweg mit vielen Infotafeln rund um das römische Leben und die Ausgrabungen in […]

Weiterlesen